Wie riecht Kunst

Einladung zur Ausstellung vom 2. März 2018 bis 24. März 2018 – 
Vernissage für neugierige Nasen am 2. März von 18:30 bis 23:00 Uhr

Die Ausstellung findet in Kooperation mit Anne Gallwé Beauty statt.

Galerie Freitag 18.30
Zur Ausstellung auf www.freitag1830.de
Steinkaulstraße 11, 52070 Aachen12 Künstler – 12 Düfte12 olfaktorische und visuelle Begegnungen.Ein Kunstwerk sehen, einen Duft riechen – manche Düfte sind assoziative Verstärker- trotz aller Subjektivität!  Fotos: Gerd Plitzner 

Kunst von links nach rechts : Annette Besgen,Joseph Marr und Michael Kravagna 

Duft: Zeitgeist von J.F. Schwarzlose Berlin
Kunst: von links nach rechts: Lilith Lindner, Viorel Chirea und Romain van Wissen  

 Duft: Inception von Zarko Pavlov
Kunst: Nico Sawatzki  

Kunst: von links nach rechts: Nico Sawatzki, Romain van Wissen, Nghia Nuyen  

Duft: Hien Le von Verduú
Kunst: Nghia Nuyen  

Duft: Multiple rouge von Humiecki & Graef
Kunst: Michael Kravagna 

Duft: Adrett von Nomenclature
Kunst: Sascha Berretz  

Duft: Biblioteque von BYREDO
Kunst: François du Plessis  

Duft: Bloody Wood von Liquide Imaginaires
Kunst: aus der Serie „das Hammer Zebra und die Anderen“
Von Robert Bischof  

Duft: Fleur de Canne et sucre von Ligne St. Barth
Kunst: Joseph Marr  

Duft links: Molecule 01 von Escentric Molecules
Kunst von links: Annette Besgen, Michael Kravagna  

  • Veröffentlicht am 2. März 2018

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.