Die City vor Weihnachten

Für die, die brav zu Hause bleiben und die, die aus anderen Gründen nicht in die Altstadt finden, hier einige Eindrücke mit einem aktuellen Rundgang zu Coronazeiten und Lockdown.

Blick auf Granusturm und Standesamt

Bei diesem zweiten Lockdown haben sich viele Händler bereits auf die Situation eingestellt und bieten zum großen Teil Bestell- , Zustellservice und Abholmöglichkeit an.

Die letzten Tage vor Weihnachten locken also doch noch einige Suchende in die Stadt. 

Pop Up

Für Insider ein besonderes Flair. Statt sich durch Touristenmengen über den Weihnachtsmarkt zu drängeln, entspanntes Schlendern durch die Innenstadt.

Auch für die, die auf den “letzten Drücker” unterwegs sind, immer noch die Möglichkeit schöne Geschenke zu besorgen. Auch ohne direkten Kontakt helfen unsere Händler über entsprechenden ausser Haus Verkauf.

Geschäfte wie Marlin, als Babyfachgeschäft, haben natürlich weiter geöffnet.

Im Mittelpunkt immer wieder der Elisengarten mit dem attraktiven Umfeld.

Brille am Markt und die Galerie am Elisengarten

Wir wünschen eine gesunde besinnliche Weihnachtszeit.

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant:

Endlich wieder zurück – die Roskirmes 2022!

Rechtliches

Realisiert von der Arbeitsgemeinschaft N&N Design-Studio (Barbara Hilser) und AIXCITE (Bernd Kalwa) im Rahmen der Interessengemeinschaft Altstadt Aachen

© 2022 Aachen schöne Altstadt

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter. 

Wir respektieren den Schutz deiner Daten!

Bei der Verwendung von Google Maps wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut und es werden Daten an Google gesendet. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.