Dresse Nougat

Feinster weißer Nougat seit 1890

Bei den rot, grün und silber verpackten rautenförmigen Nougat-Blöcken werden Kindheitserinnerungen geweckt. Ob zu Weihnachten, an Karneval oder für zwischendurch – die bekannten Nougat Rhomben sind in Aachen nicht mehr wegzudenken.

Seit 1890 wird in Aachen weißer Nougat, nach dem holländischem Rezept der Süßwarenspezialfabrikation Slenter, produziert. 1932 erwirbt Martin Wilhelm Dresse das Unternehmen samt Geheimrezept und wird Namensgeber und Erfinder.

Neben den bekannten Rhomben befinden sich auch zahlreiche andere Köstlichkeiten im Sortiment des Traditionsunternehmen, wie Mandelstangen oder mundgerechte Happen.

Das Nougatlädchen befindet sich auf der Vaalser Straße – Ecke Jakobstraße – gegenüber der Jakobskirche und der Kreuzigungsgruppe.

Psst: Nougat Liebhaberinnen und Liebhaber aufgepasst!

Pünktlich zur Weihnachtszeit gibt es süße Neuigkeiten aus der Aachener Altstadt. Denn auch wenn es den Nougat Stand des Traditionsunternehmens Dresse dieses Jahr nicht auf dem Weihnachtsmarkt geben wird – auf Dresse-Nougat müsst ihr nicht verzichten! Pünktlich zur Vorweihnachtszeit gibt es die leckeren Dresse Nougat-Happen von klein bis groß jetzt NEU im neuen POP-UP Store bei Beauty & Home (Löhergraben 26, Aachen – früher Lampenfieber) zu kaufen. Zum Verschenken und selbst genießen: lasst es euch schmecken!

Wusstest Du schon?

Bei vielen Geschäften kannst Du auch online bestellen und damit von Zuhause aus weiterhin regional einkaufen.

Wir respektieren den Schutz deiner Daten!

Bei der Verwendung von Google Maps wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut und es werden Daten an Google gesendet. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.