23. Aachener Kunstroute

Dieser Beitrag ist schon etwas älter und ist eventuell nicht mit unserem neuen Redaktions- und Gestaltungskonzept kompatibel. Daher bitten wir Dich um Entschuldigung, falls dieser Beitrag nicht richtig dargestellt wird.

Museen, Kunstvereine, Galerien und ausgewiesene Künstlervereinigungen zeigen am 26. und 27. September zwischen 11- 18 Uhr bei freien Eintritt, , wieder hochwertige Kunst. Ausstellende Künstlerinnen und Künstler sind größtenteils anwesend. Sie zeigen Malerei, Zeichnung und Foto sowie Objekt, Druckgrafik und Digitaldruck bis hin zur Installation.

Corona bedingt findet keine Vernissage, keine zentrale Ausstellung „Spektrum“ in der Aula Carolina, keinen zentralen Infostand sowie kein Preisausschreiben mit Stempelkarten statt wie die Jahre zuvor.

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant

il sogno – nach 21 Jahren ist Schluss

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter.