Hier gibt es viel zu entdecken:
Hof in Aachen

Der zwischen Krämerstraße und Büchel liegende »Hof« war einst ein römischer Bade- und Tempelbezirk, den Händler, Pilger und Badegäste schätzen.

Heutzutage erinnert vor allem der römische Portikus an die vergangene Zeit und verleiht dem besonderen Platz zusammen mit den interessanten historischen Fassaden sein reizvolles Flair. Kein Wunder also, dass der Hof mit seinen schönen Geschäften, gemütlichen Cafés und Restaurants ein beliebter Treffpunkt für alle Öcher und Aachen-Touristen ist. Erst recht, wenn er beim September Special als lebendige Open-Air-Bühne glänzt.

Sahnig, cremig, fruchtig – Kuchen- und Eisspezialitäten An einem der schönsten Plätze, in direkter Nähe zum Dom, lädt das Café »Lammerskötter im Hof« zum…

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter.