Kunstausstellung in der Galerie am Elisengarten

  • vom 24. bis 31. August 2019
  • Öffnungszeiten während der Ausstellung:
    Montag bis Freitag 09:30–18:30 Uhr; Samstag 09:30–18:00 Uhr

Die Austellung “Finding Venice | Jürgen Klück”

wird mit der Vernissage am Freitag, 23. August, um 19.00 Uhr in Anwesenheit des Künstlers in der Galerie Elisengarten eröffnet.

Von Samstag, den 24. bis Samstag, den 31. August 2019 zeigt die Aachener Galerie Am Elisengarten in der Hartmannstraße 6 eine Ausstellung mit Arbeiten des Münsteraner Photographen Jürgen Klück.

Geboren 1952 in Selm studierte Jürgen Klück Kunst und Pädagogik an der Universität Münster. Von 1979 bis 2006 war er als selbstständiger Unternehmer tätig, doch seine Leidenschaft für Photographie begleitet ihn seit mehr als 30 Jahren. So konnte er im Laufe der Zeit seinen eigenen Arbeitsstil entwickeln und perfektionieren; durch sehr lange Belichtungszeiten und das Mitführen der Kamera entsteht verwischt wirkende Unschärfe. Die Kunsthistorikerin Dr. Dagmar Thesing schreibt hierzu: „Die Kamera wird gewissermaßen zum Pinsel, der die Bewegung des Objektivs – geführt nach dem Willen des Photographen – als Farb- und Lichtschlieren sichtbar macht“. Bewegung, Zeit und Materie lösen sich auf in eine Flut von Farben.

Seit 2007 ist Jürgen Klück freischaffender Photograph und mit Einzel-und Gruppenausstellungen in u. a. Münster, Greven, Mallorca, Pescia und Köln vertreten.

Die großformatigen Arbeiten zeigen Motive aus Venedig, die in dem scheinbar abstrakten Farbschleier verschwinden. Flüchtige Bewegung, Beständigkeit und Dynamik verschmelzen in den Bildern zu einer packenden, entfremdeten Realität. Jürgen Klück betrachtet diese Realität durch sein eigenes Prisma an Zeit, Raum und Bewegung.

  • Veröffentlicht am 22. August 2019

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.