Öcher Schängche

Stadtpuppenbühne

Die Puppenbühne »Oecher Schängche« existiert seit 1921. Die Pflege des traditionellen Figurentheaters und der Erhalt der Heimatsprache »Oecher Platt« sind die wichtigen, ursprünglichen Ziele der renommierten Stadtpuppenbühne. Und so begeistern neben der namensgebenden Hauptfigur, dem »Schängche«, auch seine Verlobte »Jretchen«, seine guten Freunde »Nieres« und »Veries«, »Tant Hazzor«, der Polizist »Noppeney«, die Haushälterin des Aachener Bürgermeisters »Eulalia« sowie die beiden Teufel »Krippekratz« und »Pesteluures« bereits über viele Generationen hinweg die Besucher der Stadtpuppenbühne. 

Der Spielplan der beliebten und traditionsreichen Bühne ist seit jeher vielfältig. Im Kulturhaus der »Barockfabrik«, am innerstädtischen Löhergraben 22, werden daher, zusätzlich zu den Erwachsenenstücken, regelmäßig auch Märchenadaptionen und Aachener Sagen für Kinder ab etwa 5 Jahre gezeigt. Seit 2008 steht im Spielplan neben historischen Stücken aber auch das sehr beliebte Puppenkabarett »Pech&Schwefel«, in dem aktuelle satirische Spitzen mit Oecher Temperament und Musikalität witzig und frech aufeinandertreffen. Hier spricht man »Hochdeutsch mit Knubbelen«, um allen, die die Mundart nicht (mehr) beherrschen, eine Brücke zu bauen.

Eine wichtige Aufgabe bei der Arbeit der Stadtpuppenbühne fällt dem 2002 gegründeten »Förderkreis Öcher Schängche e.V.« zu, welcher sich zum Ziel gesetzt hat, das Schängche-Theater tatkräftig zu unterstützen und die Weiterentwicklung des Stockpuppenspiels zu fördern. Ob bei der Beschaffung und Lizenzierung der Programme, der Erstellung von Bühnenbildern und Requisiten, bei der Anschaffung von Bühnen- und Saaltechnik, bei der Durchführung von Veranstaltungen und der Darstellung der Bühne in der Öffentlichkeit – es gibt immer etwas zu tun.

Ihr Herz schlägt ebenfalls für die Stadtpuppenbühne? Dann werden Sie Mitglied des Förderkreis Öcher Schängche e.V. – wir freuen uns über jedes neue Fördermitglied, welches ein Stück Aachener Kulturgeschichte unterstützen möchte! 

Rechtliches

© 2022 Aachen schöne Altstadt

Realisiert von der Arbeitsgemeinschaft N&N Design-Studio (Barbara Hilser) und AIXCITE (Bernd Kalwa)

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter. 

Wir respektieren den Schutz deiner Daten!

Bei der Verwendung von Google Maps wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut und es werden Daten an Google gesendet. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.