»Grotesque« Absinth-Bar: Neue Literaturevents in außergewöhnlichem Ambiente

Zu Muttertag gibt es wieder tolle Neuigkeiten von der Grotesque Absinth-Bar in der Rennbahn 1 in Aachen. Am Sonntag den, 14.5.2023, laden Stefan Kinting und sein Team gemeinsam mit Jutta Kröhnert und Markus Hesterkamp zur Lesung unter dem Motto »Mord an Muttertag«  und bieten spannende Kurzgeschichten von Agatha Christie zur berühmten Ermittlerin »Miss Marple«. Wer also schon immer einmal die besondere Atmosphäre der Absinth-Bar genießen wollte oder noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Muttertagsgeschenk ist, der hat nun gleich doppelten Grund, den Termin im Kalender einzutragen. Und für alle, die am 14.5. leider keine Zeit haben  – bis Juni sind bereits weitere tolle und abwechslungsreiche Events geplant. Am besten regelmäßig auf der Website schauen und die Tickets ganz bequem online bestellen. Wir wünschen Euch viel Spaß😊

Übrigens: Aufgrund der ebenfalls am 14.5.2023 stattfindenden Karlspreisverleihung ist eine frühzeitige Anreise ratsam, da Teile der Innenstadt noch gesperrt sein könnten. Aktuelle Informationen erhaltet ihr am Veranstaltungsort!

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant

Grotesque Absinth-Bar

Rennbahn 1
52062 Aachen

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter.