Jakobstraße: Alles für das Weihnachtsfest!

Ihr seid noch auf der Suche nach dem Weihnachtsgeschenk mit dem ganz besonderem Etwas? Dann legen wir Euch die Jakobstraße im schönen Jakobsviertel ans Herz – nur wenige Straßen beeindrucken mit einer so großen Vielfalt an kleinen, inhabergeführten Lädchen. Langsam aber sicher neigt sich auch die gefühlt ewige Baustelle dem Ende und Teile des neuen Fußwegs können schon bewundert werden 🤩 Ob Blumen, nachhaltige Mode, köstlich gerösteter Kaffee, ausgefallener Schmuck, Besonderes für Wohnung & Garten, Schönes für die Kleinsten, tolle Secondhand-Mode, Papeterie & Deko, Kunst, Musik, Antiquitäten, Bücher, Kulinarisches und noch viel mehr: Die Auswahl beeindruckt.

Als zusätzliches Highlight findet dieses Wochenende wieder die beliebte Benefizaktion zugunsten des »Hospiz am Iterbach« statt. Von Freitagmittag, den 8.12. ab 12 Uhr bis Sonntagabend, den 10.12. um 17 Uhr suchen 500 Weihnachtsbäume aus der Region ein neues Zuhause. Wie in den letzten Jahren auch erstrahlt der kleine Platz vor der Kirche St. Paul dazu wieder in gemütlichem Lichterglanz und weihnachtliche Musik, leckerer Glühwein und Kakao versüßen das Aussuchen des perfekten Weihnachtsbaums für Groß und Klein. Übrigens: Auf Wunsch bieten die Initiatoren der Aktion, das Ingenieurbüro Witte und Walz Immobilien, gemeinsam mit der 2. Mannschaft der Alemannia dieses Jahr einen Lieferservice für die ausgesuchten Bäume an. Der Reinerlös der Aktion geht an das Hospiz am Iterbach. Alle Infos rund um die Benefizaktion hier.

Wir wünschen Euch eine tolle Zeit in der Jakobstraße und viel Freude beim Aussuchen 🌲🎁🎅🏻

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant

Mancherlei

Jakobstraße 45
52062 Aachen

Pasta

Jakobstraße 1 – 3
52062 Aachen

Bilder anklicken zum vergrößern.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter.