Aachens Kunst-Wochenende

Foto Heinrich Hüsch

Die 21. Aachener Kunstroute ist Freitag/Samstag/Sonntag wieder einen Spaziergang wert.

Ein gehaltvolles Programm bieten die 52 in ganz Aachen verteilten Adressen bei freiem Eintritt. Einen Überblick bekommt der/die Kunstliebhaber(in) in der Aula Carolina in der Pontstraße. Eine genaue Übersicht der Events auf der Terminübersicht der Website der Aachener Kunstroute


Unsere Favouriten sind natürlich die Galerie Ramrath ebenfalls in der Pontstraße (schräg gegenüber der Aula Carolina) mit der Vernissage am Freitag um 21 Uhr,

die Galerie am Elisengarten mit einer Ausstellung der Werke des Künstlers Peter Lacroix vom 29.09. bis 06.10.2018


und das Kunst- und Verlagshaus Bernardi auf der Couvenstraße am Bushof, das Originale, Arbeiten auf Papier, Skulpturen, Grafiken, Öl auf Leinen und Zeichnungen von Aachener Künstlern zeigt.

Alle Infos der Veranstaltungen und die Termine der jeweiligen Vernissage der Museen und Ateliers finden sich auf der Website www.aachenerkunstroute.de

Neben den Museen stehen an diesen Tagen Aachens Galerien im Fokus. Öffnungszeiten sind von 11 Uhr bis 18, teilweise 22 Uhr.


Fr. 28.09.2018 · 20 Uhr 
Zentrale Vernissage in der Aula Carolina mit musikalischer Begleitung von marimbo – Andreas Herrlich-Volke (Saxophon) und Henning Hoffmann (Gitarre)

Kategorien: , ,

  • Veröffentlicht am 8. September 2018

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.