Afrikanische Fallriegelschlösser – GOLD + SILBERSCHMIEDE FÖRSTER

Mit außergewöhnlicher Schmuckkunst begeistern aktuell Benedikt Förster und sein Team. Die Symbiose von Kunstobjekten verschiedener Art bilden ein faszinierendes Gesamtkunstwerk und lassen die Schmuckkunst in neuer Realität erscheinen:

Die  aus einer Privatsammlung gewählten Objekte erinnern im ersten Augenblick an Kreuze und schließen thematisch an die Heiligtumsfahrt 2023 an.

„Nach der Heiligtumsfahrt ist in unserem Laden das Thema Schlösser noch einmal aus einer ganz anderen Sicht zu sehen. Auch wenn die Objekte aus der Ferne eine Kreuzform aufweisen, haben sie doch einen ganz anderen – nicht christlichen – Hintergrund.“
Benedikt Förster.

Bei den ausgestellten Objekten ist nicht allein die Gestaltung, sondern auch die Funktion Teil der Kunst. Zu jedem Schloss findet sich der passende Schlüssel und dazugehörige Schmuckstücke. Noch mehr Informationen zur Gold + Silberschmiede Förster findet ihr hier.

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant

Gold + Silberschmiede Förster

Klosterplatz 1
52062 Aachen

Aktion zum Tag gegen Gewalt an Frauen bei Förster

Bilder anklicken zum vergrößern.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter.