Der Münsterplatz

zeigt den Dom von seiner Schokoladenseite.

Imposant - die circa 96 Figuren, die die Fassade an vielen Stellen zieren

Gegenüberliegend steht der imposante Bau mit den wunderschönen Fenstern von Schaffrath. Dieses Gebäude beherbergt die Sparkasse Aachen und den immer aktuellen Buchladen Schmetz am Dom, der immer wieder nicht nur mit diversen Lesungen glänzt.

Allerdings steht von dem Gebäude, dass 1914 fertiggestellt wurde lediglich die Fassade. Zuvor wurde hier das Elisabethspital angelegt.

In der Mitte des großen Münsterplatzes steht ein Brunnen auf einem Treppensockel, der zum Verweilen auf den Stufen lädt.

Appetitliches vom Eis bis zu lactosefreien Leckereien bei Isabella verwöhnen und laden zu einem kleinen Sit-in auf den Bänken oder Stufen am kleinen Brunnen im Zentrum des Platzes.

Isabella
100 Tee

Samstags schmückt der Platz selbst sein Gesicht. Der wöchentlich stattfindende Bio-Markt glänzt mit seinen Ständen. Vom Biohonig bis zu den schönsten Blumen stellen hier die verantwortungsbewußten Hersteller und Händler ihre Ware aus.

Kategorien:

  • Veröffentlicht am 28. Mai 2020

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.