POP ART unter’m Weihnachtsbaum

ARTENREICH präsentiert: POP ART unter´m Weihnachtsbaum

Die Kunstausstellung mit Kultfiguren, Marilyn Monroe, John Lennon & Co.

ARTENREICH, das Aachener Einrichtungsgeschäft für Design und Kunst, zeigt ausdrucksstarke Arbeiten des Pop-Art-Malers Achim Kegel.

Kegels POP ART-Stil zeugt von langjähriger Entwicklung und Verfeinerung. Er zeichnet sich durch Kreativität, Vielschichtigkeit und durch gekonnte gestalterische Kombination der künstlerischen Techniken aus. 

Kegel, dessen bisherige Ausstellungen große Beachtung fanden, ist Gewinner des internationalen Colours-for-peace-Preises 2019. Seine Gemälde werden von mehreren Galerien vertreten.

Die Ausstellung mit Verlosung unterstützt die Aktion Menschen helfen Menschen des Aachener Zeitungsverlages.

Freuen Sie sich auf die Ausstellungseröffnung mit Live-Musik und auf die Begegnung mit interessanten Menschen. Achim Kegel wird anwesend sein und Ihr Kunstwerk mit einer persönlichen Widmung versehen.

Ausstellungseröffnung ist am Samstag, dem 30.11.2019 von 12:00 – 18:00 Uhr im ARTENREICH in der Theaterstraße 40.

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant:

Lesung in der “Galerie Am Elisengarten”

Rechtliches

Realisiert von der Arbeitsgemeinschaft N&N Design-Studio (Barbara Hilser) und AIXCITE (Bernd Kalwa) im Rahmen der Interessengemeinschaft Altstadt Aachen

© 2022 Aachen schöne Altstadt

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter. 

Wir respektieren den Schutz deiner Daten!

Bei der Verwendung von Google Maps wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut und es werden Daten an Google gesendet. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.