Für den guten Zweck: Galerie Am Elisengarten & Julien Gilliam

Gemeinsam mit Schulen, Unternehmen und Personen aus der Region unterstützen die Galerie Am Elisengarten und der Aachener Künstler Julien Gilliam den #benefizadventskalender 2023 zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen. Bis zum 24. Dezember 2023 verbirgt sich hinter jedem Türchen des Benefizadventskalenders eine tolle Möglichkeit, die Hospizstiftung Region Aachen auf unterschiedlichste Art und Weise zu unterstützen. Jeder Cent, der über den Adventskalender erlöst wird, fließt direkt in die Projekte und Dienstleistungen der hospizlichen und palliativen Versorgung.

Für Türchen Nummer 2 ist das Schaufenster der Galerie Am Elisengarten aufwendig zu den Werken von Julien Gilliam gestaltet worden. Der Aachener Steinbildhauer, Produktdesigner und Künstler verarbeitet in seinen Werken Eindrücke und Erlebnisse des Alltags, aufgebrochen in Formen und Farben, inszeniert in beeindruckenden Bildwelten und Objekten. Aus der Serie »Fukuoka-Tokyo | Eine wichtige Reise« werden anlässlich des #benefizkalenders sieben Werke der neuen Serie exklusiv zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen vom 1. bis zum 23. Dezember 2023 in der Galerie Am Elisengarten ausgestellt und zum Verkauf angeboten.

Am besten direkt einen Stopp in der Galerie Am Elisengarten für den nächsten Altstadt-Besuch mit einplanen und die farbenfrohen und ausdrucksstarken Werke von Julien Gilliam live erleben. Das Team der Galerie steht für alle Fragen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Euch viel Freude und eine gute Zeit!

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant

Galerie Am Elisengarten

Hartmannstraße 6
52062 Aachen

Die Aachener Kunstroute

Ausstellung Oliver Czarnetta in der Galerie am Elisengarten

Bilder anklicken zum vergrößern.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter.