Maifest am Boulevard Hartmannstr.

Maifest am Boulevard Hartmannstr.

Den Mai begrüßt der Boulevard Hartmannstr. mit einem ganz besonderen Event: Unterstützt von der Stadt Aachen, feiern die Geschäfte, Galerien, Restaurants und Cafés vom 2. bis 4. Mai 2024 und laden zum Shoppen, Genießen und Flanieren mit Blick auf den Elisengarten ein. Passend zum Motto »Lebensfreude« warten die 14. Geschäfte der IG Boulevard Hartmannstr. mit vielen tollen Überraschungen und Aktionen auf. Highlight ist der große Tombola-Losverkauf zugunsten der Klinik-Clowns Aachen e.V., die mit Empathie und viel Humor kleine und große Patienten ihren langwierigen Klinikaufenthalt für einen Moment vergessen lassen.  Die Lose für die Tombola können während des Maifests in den teilnehmenden Geschäften gekauft werden, die Gewinner werden bereits am Sonntag, dem 5. Mai 2024, ausgelost und die Nummern der Siegerlose im Anschluss auf Instagram veröffentlicht. Alternativ können die Losnummern gerne auch bei Prego eingesehen werden – dort werden auch die Gewinne gegen Vorlage der Originalsiegerlose ausgegeben.

Für musikalische Untermalung und gute Laune sorgen tagsüber HeJoe Schenkelberg sowie die Band »Legere«, die am Donnerstag, dem 2. Mai, ab 16.00 Uhr auftritt und natürlich Kosta, der Freitagnachmittag im Café Elysée zum After Work auflegt.

Ob Mode, Beauty, Schmuck, Accessoires, Kultur oder Gastronomie: Es gibt jede Menge zu entdecken. Von Kinderfotografie und Irisfotografie, über Duftvorstellungen, Cocktail- und Champagner Bar, kleinen kulinarischen Leckerbissen, dem beliebten Rahmenflohmarkt der »Galerie Am Elisengarten« und der Ausstellung zum 100. Geburtstag des Aachener Künstlers Peter Lacroix – es ist für jede Altersklasse etwas dabei. Für noch mehr Infos folgt gerne Boulevard Hartmannstr. auf Insta und bleibt immer informiert!

Wir schauen auf jeden Fall vorbei und wünschen Euch eine schöne Zeit auf dem Boulevard Hartmannstr.❤️

Was meinst du dazu? Like, kommentiere und teile diesen Beitrag auf Facebook oder Instagram.

Auch interessant

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter.