Büchel Museum – Rote Burg

  • Rote Burg
    Büchel 14

Wiedereröffnung des Büchelmuseums mit Käthe Kollwitz Ausstellung

Wir beginnen die Ausstellung mit Arbeiten von Käthe Kollwitz, die bis zum 08.11.2020 im Büchel-Museum zu sehen sein wird. Wir zeigen 40 Originale von Käthe Kollwitz. Die Ausstellung beginnt ganz leise ohne Vernissage. Wir sind einfach mit Kollwitz für Sie da.

Aufgrund der neuen Hygienevorschriften muss eine Begrenzung der Besucherzahlen von einem Gast auf 10 qm einführt werden. Maximal können 20 Gäste gleichzeitig in die Ausstellung. Über das vordere Treppenhaus gelangen Sie in das Kellergewölbe mit der Ausstellung von Kollwitz und über das hintere Treppenhaus wieder zurück ins Erdgeschoss. Besucher folgen demnach einer “ausgeschilderten Einbahnstrasse während des Rundgangs”.

Bitte kommen Sie zudem mit Ihrem Nasen-Mund-Schutz in die Ausstellung

“Die nächsten Konzertabende müssen wahrscheinlich bis in den Herbst verschoben werden. Wir werden Sie aber rechtzeitig über die neuen Termine unterrichten. Bereits erworbene Karten verlieren nicht ihre Gültigkeit. Wir können heute schon sagen, dass das Jazzkonzert „Destinesia“ vorbehaltlich auf Freitag den 20.11.2020 verlegt wurde. “

Im historischen Kellergewölbe des früheren Stadthauses aus dem Jahr 1450 finden in der restaurierten perfekt gestalteten Räumlichkeit Haus-Konzerte und Lesungen statt.

Träger ist der Förderkreis um Herrn Jörg von der Lage.

Dem Event entsprechend wird die Gestaltung der Räumlichkeiten angepasst. Eine Bar steht zur Verfügung.

Zu unserer Geschäfts-Seite der Roten Burg.

Kategorien: ,

Stichwörter: ,

  • Veröffentlicht am 11. Mai 2020

Diese Seite wird automatisch mit dem Google Übersetzter übersetzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für eventuelle Übersetzungsfehler, falsche Formulierungen oder Darstellungsprobleme.